Long Island Roof Building Long Island, NY

Nutzungsart
Bauen im Bestand
Innenarchitektur
Städtebau, Urbanität & Landmarks
Wohnen
Projektzeitraum
2004
Typus
Umbau/Erweiterung
Status
Machbarkeitsstudie
Phase
Lph 1-5

Die Paarung zweier amerikanischer Legenden

Der Bauherr, ein Schriftsteller und Geschäftsmann aus New York, besitzt auf Long Island ein Ferienhaus in zweiter Reihe, d.h. das Haus liegt nicht unmittelbar am Strand. Dennoch wünscht der Hausherr einen Meeresblick. Weil vom Dach aus dieser Blick gegeben ist, bestand ursprünglich die Absicht, das Dachgeschoss im Bereich der Dachgaube aufzustocken. Durch die Aufstockung würde das typisch amerikanische Holzhaus seinen Charakter - EG mit Veranda und ausgebautem Dachgeschoss - verlieren. Der Vorschlag das Haus mit einer weiteren amerikanischen Ikone, einem - vintage airstream trailer - zu ergänzen, wurde aufgegriffen, zumal der Wohnwagen eine komplette Raumzelle mit aller Infrastruktur für einen Rückzug zum Lesen uns Schreiben darstellt. Seiner Natur entsprechend, wird der Trailer auch in diesem Falle an einen schönen Ort verschoben. Der Trailer auf dem Dach, mit dem Gaubendach als Veranda, als Analogie zum amerikanischen Holzhaus mit Veranda.